Bericht vom Kinderbibeltag 2018: Worauf Du Dich verlassen kannst

 

Am Samstag, 15.09. fand der gemeinsame Kinderbibeltag der ev. und der kath. Kirchengemeinde in Lathen statt. 61 Kinder sowie 25 Teamer haben mitgemacht. Außerdem sang das erste Mal der neue Kinderchor mit 20 Kindern und Jugendlichen Instrumentalisten mit.

Die Kindern sahen und hörten die Geschichte von Ruth und Noomi, Schwiegertochter und Schwiegermutter, die sich gemeinsam auf den Weg machen nach Israel, damit Noomi wieder in ihre alte Heimat kann.. Wie es für Ruth in der Fremde war, und wieviel Vertrauen sie braucht um sich dort zurechtzufinden.

Die Kinder haben an neun Stationen viel Neues ausprobiert: gebastelt, Vertrauens-und Geschicklichkeitsspiele gespielt und den Teamgeist in den gemischten Gruppen gestärkt. Auf dem Weg zur Stephanus-gemeinde haben sie an fremde Türen geklingelt und ein Herz verschenkt. Die Beschenkten waren erstaunt und meist sehr erfreut. Bei der ev. Kirche angekommen, wurde die Geschichte von Ruth und Noomi zu Ende erzählt. Ruth fand ein neues Zuhause für sich und ihre Schwiegermutter. Vor Freude sangen und tanzten alle zusammen: Wir bringen Frieden für alle – Hewenu Schalom alechem!!! Ohne die Mitarbeit der vielen, auch spontanen ehrenamtlichen Helfer, wäre es nicht so ein gelungener Bibeltag für die Kinder und für alle geworden. Allen Helfern sei an dieser Stelle besonders gedankt!!