KJL Aktuelles

https://alltagshelden-gesucht.de/img/arbeitsstelle_freiwilligendienste.png

 

 

Das Programm Freiwillige Dienste im Ausland (FDA) des Bistums Osnabrück ist ein Angebot für junge, kirchliche engagierte Menschen aus dem Bistum Osnabrück, die für etwa ein Jahr in einer Ortskirche in Afrika, Asien, Lateinamerika oder in Osteuropa leben und arbeiten möchten. Das kann nach dem Schulabschluss, nach einer Berufsausbildung oder nach bzw. während des Studiums geschehen.

Mögliche Einsatzländer sind: Botswana, Ghana, Indien, Israel, Paraguay, Peru, Russland und Uganda

Mögliche Einsatzfelder sind: Pfarrgemeinde, Jugendarbeit, Schule, Kinderheim, Kindertagesstätte, Straßenkinderprojekt, Hausmeistertätigkeit, Behinderteneinrichtung, Krankenhaus, Musikunterricht, landwirtschaftliches Lehrprojekt

Junge Frauen und Männer zwischen 17 und 27 Jahren, die sich für einen Freiwilligendienst im Ausland interessieren, sind vom 21. bis 22. September 2018 ins Haus Maria Frieden in Rulle eingeladen. Von Freitagnachmittag bis Samstagabend besteht die Möglichkeit, sich gründlich über den Freiwilligen Dienst im Ausland zu informieren, Teammitglieder und ehemalige Freiwillige kennenzulernen und Berichte von Rück-kehrerinnen und Rückkehrern zu hören.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20,00 €.

Das ausführliche Infoheft zum FDA-Programm 2018/19 steht im Internet unter alltagshelden-gesucht.de zum Download bereit. Darin befindet sich auch der Anmeldebogen für das Schnupper-Wochenende.

 

Liebe Kinder, liebe Eltern,

auch in diesem Jahr planen das Team und die Gruppenleiter seit Januar ein tolles Programm mit vielen interessanten Angeboten für unser Zeltlager vom 28.06. – 05.07.2017 in Goldenstedt. Mitfahren können Kinder im Alter von 8 – 14 Jahren.

 

Weitere Informationen folgen und sind auch unter diesem Link einsehbar: http://kath-kirche-lathen.de/index.php/kinder-und-jugend/zeltlager

Wir freuen uns auf euch. Das Zeltlagerteam; Leitung: Gabi Kremer, Christoph Kock, Maximilian Bergmann

Illustration zur Geschichte: Der Martinsmantel erzähltWie in jedem Jahr laden die Stephanus und die St. Vitus Gemeinde zum alljährlichen Martinsumzug ein. Auch Martin, mit seinem Pferd ist wieder dabei. Wir beginnen am Samstag, dem 11.11., um 16.45 Uhr !!! in der  Vituskirche. Im Anschluss daran, geht es zur Stephanusgemeinde, wo wir mit Würstchen und Punsch die Feier beenden. Alle Familien mit Kindern sind ganz herzlich eingeladen mitzugehen, miteinander zu teilen und an Martin zu erinnern. In diesem Jahr laden wir Helping Hands ein. Wir bedanken uns für ihren Einsatz in Rumänien und anderswo, um Familien zu helfen.

© Rolf Bunse/www.sternsinger.de

Alle Kinder und Jugendliche, die bei der Sternsinger-Aktion 2018 mitmachen möchten, melden sich bitte bis zum 03.12. 2107 bei Gundy Felthaus, Telefon 8299 oder Adelheid Thünemann, Telefon 4600, an.

Die Sternsinger gehen am Samstag, dem 06.01.2018 durch die Straßen und Wohngebiete unserer Pfarrgemeinde, die Aussendungsfeier ist um 9.30 Uhr in unserer Kirche St. Vitus. Ein Informationsblatt mit Terminübersicht liegt ab Samstag, 19.11.2017 im Schriftenstand der Kirche aus.

Was ist der Josefstag?News-Logo-SG

Der bundesweite Aktionstag findet zum 10. Mal statt. An ihm möchten katholische Einrichtungen auf die Situation junger benachteiligter Menschen aufmerksam machen. Dabei sollen vor allem Jugendliche selbst zu Wort kommen. Das Motto des Josefstags lautet "Jugend braucht Perspektive!“

Unsere Veranstaltung zum Josefstag 2016:

Auch wir von der Fachstelle Soziale Gerechtigkeit wollen gemeinsam mit dem BDKJ Regionalverband Emsland Mitte und der CAJ im Rahmen des Josefstages auf eine bestimmte Situation aufmerksam machen. Wir wollen mit euch während eines Seminars im Gemeindehaus der Propstei St. Vitus Meppen herausfinden, wie es ist, im Nachtdienst zu arbeiten.

Was haben wir vor?

Wir wollen nicht nur darüber reden wie der Nachtdienst funktioniert, sondern auch selber Erleben, wie es sich anfühlt nachts aktiv zu sein. Daher beginnt unser Seminar am 18. März erst abends um 18:00 Uhr und zieht sich durch die Nacht. In dieser Zeit sprechen wir mit verschiedenen Expert/-innen aus dem Nachtdienst, schauen uns Einrichtungen vor Ort an und werden selbst aktiv.

Nach der Seminareinheit übernachten wir im Gemeindehaus. Beim gemeinsamen Frühstück werden wir unsere gewonnenen Erfahrungen mit Bischof Dr. Franz-Josef Bode austauschen.

Die Anmeldung zum Josefstag findet ihr hier.


jugendkreuzweg_2016

Liebe Jugendliche in der Pfarreiengemeinschaft.

Du möchtest Dich in der Jugendarbeit einbringen? Du würdest gerne eine Gruppe leiten? Du bist schon engagiert und brauchst neue Ideen und Anregungen? Du bist 15 1/2 Jahre oder älter? Ja?

Dann bist Du im Dekanat Emsland-Nord an der richtigen Adresse. Denn das Dekanat bietet im Frühjahr 2016 wieder eine Schulung zum Gruppenleiter an. Mit dieser Schulung erhaltet Ihr die Juleica mit der Ihr zertifiziert seid Jugendgruppen zu leiten. Der Anmeldeschluss ist der 18.12.2015. Der Gruppenleitergrundkurs ist ein Ausbildungskurs für alle, die in der Jugendarbeit aktiv sind oder aktiv werden möchten. Kennzeichen des Grundkurses sind die Gemeinschaft, das Erleben in der Gruppe, die Auseinandersetzung mit der eigenen Lebenswirklichkeit/der Lebenswirklichkeit der anderen Teilnehmer/innen und vielfältige pädadgogische Methoden und Theorien.

Wer von Euch Interesse hat der melde sich doch einfach bei mir unter den folgenden Kontaktdaten:

Gemeindeassistent Maximilian Bergmann
Handy: 0151/61316029
Büro: 05933/9348642
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ich freue mich auf Eure Antworten!

Jedes Jahr machen sich Kinder und Jugendliche auf den Weg, um mit ihren Liedern, ihren Texten, ihren Gewändern und auch mit ihrer Mühe die Botschaft von der Geburt von Jesus in die Häuser zu bringen. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+16“ bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt.

2016_dks_segen

Die Sternsinger gehen am Samstag, den 09.01.2016 durch die Wohngebiete und Straßen unserer Gemeinde. Ein Informationsblatt mit Terminübersicht liegt ab dem 29.11. im Schriftenstand unserer St. Vitus Kirche aus.

Terminüberlick:

2016_dks_schattenriss_sternsinger

  • Bis 05.12.2015: Anmeldung
  • 18.12.2015 um 16:30 Uhr: Üben und Projektvorstellung
  • 05.01.2016 um 14:30 Uhr: Gewänder werden ausgeteilt
  • 09.01.2016:
    • 08:30 Uhr: schminken
    • 09:15 Uhr: Treffen aller Sternsinger
    • 09:30 Uhr: Aussendungsfeier

Weitere Informationen zur bundesweiten Sternsingeraktion finden Sie hier.