Aktuelles

 

10 Jahre Kinderkirche St. Vitus,Lathen - das muss gefeiert werden!!!

Am Samstag, 28.08. ab 15.30 Uhr kommt das Kolping-Spielmobil  mit tollen Spiel- und Bastelmöglichkeiten im Vitusgarten für Kinder und Eltern.

Um 17.00 Uhr: Kinderkirche

Anschließend für Jung und Alt ein gemütliches Beisammensein mit Bratwurst, Kaltgetränken und Spaß.

Wir freuen uns auf Alle !!!

 

Das Kinderkirchenteam und die Kolpingfamilie Lathen

 

Liebe kfd Frauen,

vielen Dank für die Teilnahme an unserem Gewinnspiel. Alle abgegebenen Zettel wurden ausgewertet und zum Schluss standen vier Gewinnerinnen mit gleicher Punktzahl fest. Deshalb haben wir einen vierten Hauptpreis ausgegeben. Alle vier hatten von den 14 Fragen 13 richtige Antworten angekreuzt. Somit musste das Los entscheiden. Nach einer spannenden Ziehung der Lose durch die Glücksfee geben wir hiermit die Gewinnerinnen bekannt:

1. Preis: 150,00 €  -  Karin Böwer  

2. Preis: 100,00 €  -  Maria Herding

3. Preis:   50,00 €  -  Anna Herding

4. Preis:   25,00 €  -  Margret Bloem

 

Die vier Damen haben sich über ihre Gewinne riesig gefreut und bedankten sich beim Vorstand für einen unterhaltsamen Nachmittag, der mit einem Gläschen Sekt einen schönen Abschluss fand.

Herzliche Glückwünsche auch an alle anderen Teilnehmerinnen. Die Trostpreise werden mit der nächsten Junia verteilt.

 

Hätten Sie es gewusst? Hier kommt die Auflösung!


1. Nenne bitte drei ehemalige Vorsitzende der kfd.
    Angela Kuper, Thekla Klene, Agnes Möllerhaus, Anne Brümmer, Andrea Lammers oder Maria Germer
2. Wieviele Mitgliederinnen hatte unsere kfd am 31.12.2020?
    ⃝     551        X 573           ⃝     595
3. In welchem Jahr haben wir unser 100jähriges Jubiläum gefeiert?
    X 2015      ⃝    2014          ⃝    2013
4. Was hält in unserer Kirche das Jesuskind beim Heiligen St. Josef in der Hand?               eine Kugel
5. Wieviele Bezirksfrauen unterstützen unsere Arbeit in der kfd?
    ⃝    54            ⃝    36             X 47
6. Was findet in unserem Jahresplan immer am ersten Freitag im März statt?                    Der Weltgebetstag
7. Wie hoch war der Beitrag für den „Mütterverein“ im Jahre 1918?
   ⃝    50 Pfennig          X 60 Pfennig             ⃝    70 Pfennig
8. Welches Stück wurde 2019 auf der Waldbühne in Ahmsen gespielt?                               Anatevka
9. Wie viele Ortsgruppen wechseln sich bei der Organisation und Planung der jährlichen Veranstaltungen ab?
    ⃝    6       X 7        ⃝    8
10. Welche Farbe hat das Kleid der Gottesmutter beim Marienaltar?                                    rot
11. Wie viele Frauenkreise haben wir zurzeit?
      X 12         ⃝    11      ⃝    10
12. Um welches Land ging es beim Weltgebetstag im letzten Jahr?                                     Simbabwe
13. Wann wurde aus dem Mütterverein die kfd?
      ⃝    1961         ⃝    1965           X 1968
14. Was steht auf den Stelen beim Vitushaus?                                                                      Gemeinschaft

 

Sorgen kann man teilenDie Kollekte am Samstag, 19.06 und Sonntag, 20.06.2021 kommt der Sorge um Mitmenschen, der TelefonSeelsorge Emsland/Grafschaft Bentheim zugute.

Bereits seit 26 Jahren besteht in unserer Region dieses Gesprächs-, Beratungs- und Seelsorgeangebot, das anonym in Anspruch genommen werden kann. Tausende Anrufe aus dem Bereich Emsland, Grafschaft Bentheim und Teilen Ostfrieslands erreichen die ca. 70 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich. Die Zahl der Anrufer ist während der Corona-Krise um gut 50 % gestiegen. Ängste, Überforderung, seelische und körperliche Einschränkungen und Beziehungsfragen sind die häufigsten Themen der Gespräche. Eine wichtige Aufgabe ist die Auseinandersetzung mit suizidalen Situationen. Wo es gewünscht wird und angebracht ist, wird auf weitere Hilfsangebote verwiesen.

Bitte unterstützen Sie beim Besuch der Gottesdienste durch Ihre Kollekte oder auch durch eine Banküberweisung (Stichwort Sonderkollekte Telefonseelsorge) diesen wichtigen Seelsorgedienst. Für eine Überweisung nutzen Sie bitte das Spendenkonto der Telefonseelsorge Emsland/Grafschaft Bentheim e.V.: IBAN: DE69 2666 1494 0141 0008 00 (Emsländische Volksbank e.G. Meppen). Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden. Bitte geben Sie dafür Ihren Namen und  Ihre Adresse an.

Die Telefonseelsorge ist unter der Nummer 0800-1110111 oder 0800-1110222 rund um die Uhr gebührenfrei erreichbar. Weitere Informationen finden Sie unter: www.telefonseelsorge-emsland.de/cms.

 

Ist möglicherweise ein Bild von Blume und außenAm Samstag, den 27.03. sind die Familien mit Kindern eingeladen zwischen 10 und 16:00 Uhr für ihre Palmzweige das Weihwasser und einen Gebetstext abzuholen und einen kleinen Palmsonntagsweg in der Kirche zu entdecken und zum mitmachen. Wir freuen uns, wenn sich viele Familien beteiligen. Eine Segnung der Palmzweige findet außerdem in den Hl. Messen am Samstag um 17:00 und am Sonntag um 10:30 Uhr statt.

 

Fastenmarsch_Misereor_2021

 

Vielleicht gerade weil das Wetter nun so ungemütlich wird, kommt die kleine
Motivation aus Aachen genau richtig. Pirmin Spiegel, Hauptgeschäftsführer
bei Misereor, spricht allen Engagierten des Fastenmarsches seinen Dank uns
und bittet weiterhin um Solidarität.
Gerne können Sie den Videogruß weiterleiten oder in Kontexte der Gemeinde
einbauen. Zu finden ist es auf unserem Youtube-Kanal unter

YouTube Link oder hinter dem Link zum Download

 

Insel, Südsee, Meer, Vanuatu, Pazifik, Strand, ReiseNiemand hat Vanuatu auf dem Schirm und nur im Weltrisikobericht steht der Inselstaat im Südpazifik auf Nr. 1: Mit 99,88 Prozent Wahrscheinlichkeit wird Vanuatu durch den steigenden Meeresspiegel, von Zyklonen, Erdbeben oder einem Vulkanausbruch heimgesucht.

https://weltgebetstag.de/assets/img/logo.png"In GOTT steht und gründet Vanuatu" - heißt es auf dem Landeswappen der 83 Inseln. Wenn der Boden unter uns schwankt, fragen wir neu nach dem, was uns wichtig ist: Worauf bauen wir?

Christinnen aus Vanuatu, die in diesem Jahr den Gottesdienst zum Weltgebetstag vorbereitet haben, legen uns diese Sorge ans Herz. Ihre Antwort: "Danke für die fruchtbaren Böden, die frische Luft, die saubere Umwelt, den strahlenden Sonnenschein, das blaue Meer und für das stille, ruhige Wasser der Vanuatu-Inseln." Mit ihnen beten wir an diesem Freitag. Handeln müssen wir täglich.

 

(c) Irene Tokarski in: Kreise ziehen. Frauenkalender 2021.(https://www.facebook.com/frauenkalender)

 

 

Aschermittwoch, Aschenkreuz, Kreuzzeichen, Kreuz, StirnAb Aschermittwoch können in unseren Kirchen in der Pfarreiengemeinschaft kleine Tüten mit Asche sowie einem Gebets - und Besinnungszettel für kleine Segensfeiern für Zuhause abgeholt werden.

Alle, die zur Zeit nicht in den Gottesdienst können oder wollen, haben so die Möglichkeit die Fastenzeit mit dem Aschkreuz zu beginnen.

Herzliche Grüße vom Pastoralteam und bleiben Sie gesund!

 

Die Corona-Pandemie hat jeden Einzelnen vor besondere Herausforderungen gestellt. Einige Menschen hat diese Situation jedoch in große Unsicherheit und an den Rand ihrer Existenz getrieben. Gemeinsam sollten wir für diejenigen da sein, die aus ihrer Not keinen Ausweg wissen und sich selbst nicht helfen können. Das Motto der diesjährigen Caritassammlung vom 6. Februar bis zum 7. März lautet deshalb „Ich + Du = Gemeinsam. Aus Liebe zum Nächsten.“

Die Coronakrise sorgte in den vergangenen Monaten bei vielen Menschen für große Not. „Immer mehr Hilfesuchende melden sich in den Caritas-Beratungsstellen und Kirchengemeinden“, berichtet Caritasdirektor Franz Loth. „Gerade diejenigen, die schon vor der Krise wenig hatten, sind von der Corona-Pandemie schwer getroffen: zum Beispiel Geringverdiener, die nun in Kurzarbeit sind, oder Wohnungslose, die kein Zuhause haben, in das sie sich zurückziehen können“, so Loth. Im gesamten Bistum Osnabrück bieten die Caritas-Beratungsstellen und Kirchengemeinden Hilfe und Beratung in problematischen Lebenssituationen. Mit den Spenden aus der Sammlung können sie hilfesuchen-de Menschen schnell und unbürokratisch unterstützen.

Die Erlöse aus der Brief- und Haussammlung werden zu 45 Prozent für die Caritasaufgaben in den einzelnen Pfarrgemeinden eingesetzt, unter anderem um Familien, Jugendfreizeiten und soziale Dienste zu fördern. Die anderen 55 Prozent werden in den Regionalverbänden der Caritas verwendet, um zum Beispiel die Allgemeine Soziale Beratung, Migrationsdienste und die hauptamt-liche Begleitung ehrenamtlicher Projekte zu fördern.

 

Liebe Gemeindemitglieder der Kirchengemeinde St. Vitus Lathen!
Aufgrund der derzeitigen Corona Verordnungen können in diesem Jahr die Sternsinger leider nicht zu Ihnen nach Hause kommen.
Weil uns allen diese Aktion sehr am Herzen liegt, werden am 09. und 10. Januar 21 gesegnete Kreide und Aufkleber in der Kirche ausliegen. Sie sind herzlich eingeladen sich ein Stück Kreide oder einen Aufkleber für Ihr Haus mitzunehmen. An beiden Tagen wird in der Zeit von 11:30 – 16:30 Uhr, der Sternsinger Film, der das diesjährige Projekt darstellt, in der Kirche zu sehen sein.
Natürlich steht eine Spendenbox bereit, damit auch gerade in diesem Jahr die Hilfsbedürftigen unterstützt werden.
Gerne können Sie Ihre Spende auch auf folgendes Konto überweisen:
Kindermissionswerk / Sternsinger
Pax-Bank eG
IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31 BIC: GENODED1PAX
Wie danken von ganzem Herzen für Ihre Unterstützung!
Gottes Segen, für Sie und Ihre Familie.
Bitte bleiben Sie gesund!
Herzliche Grüße die Sternsinger der St. Vitus Kirche Lathen

 

…und warten kann so langweilig sein! Um euch, liebe Kinder das Warten etwas zu erleichtern, haben wir hier für euch eine kleine Bildergeschichte vorbereitet. Sie erzählt vom Kleinen Esel und dem Engelchen, aber hört doch mal selber rein. Wir wünschen euch viel Freude dabei!

Euch Kleinen und Großen wünschen wir ein ganz fröhliches Weihnachtsfest!

Auch, wenn in diesem Jahr vieles anders ist, macht das Beste draus und habt auch an Sylvester viel Spaß! Passt auf euch auf und bleibt gesund, damit wir uns alle im nächsten Jahr gesund und munter wiedersehen!

Euer Pfarrgemeinderat St. Vitus Lathen

Aktuelle Seite: Home Ankündigungen & Mitteilungen