Aktuelles

 

https://bistum-osnabrueck.de/wp-content/uploads/2020/03/Gottesdienste-und-anderes_Quadrat2-440x440.jpgIn der Hl. Woche besteht die Möglichkeit, zu folgenden Zeiten die Gottesdienste aus dem Osnabrück Dom per Livestream mitzufeiern:

·         Palmsonntag: 11:00 Uhr Eucharistiefeier- In der Liturgie segnet der Bischof auch die Palmzweige derer, die live zugeschaltet sind.

·         Montag bis Mittwoch: Eucharistiefeier jeweils um 19:00 Uhr

·         An den drei österlichen Tagen vom Leiden, vom Tod und von der Auferstehung des Herrn:

o    Gründonnerstag: 19:00 Uhr Messfeier vom Letzten Abendmahl

o    Karfreitag:15:00 Uhr Die Feier vom Leiden und Sterben Christi

·         Hochfest der Auferstehung des Herrn

o    Am Vorabend (Karsamstag):20:30 Uhr Die Feier der Osternacht

o    Ostersonntag:11:00 Uhr Eucharistiefeier "Am Tag"

o    Ostermontag:11:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite des Bistums Osnabrück unter folgendem Link: https://bistum-osnabrueck.de/ostergottesdienste-2020-im-osnabruecker-dom/

 

An vielen Fenstern sieht man zur Zeit Bilder vom Regenbogen. Kinder haben sie gemalt um anderen Kinder zu zeigen: „Auch ich bin zu Hause“. Wenn ich spazieren gehen zähle ich die Bilder und es werden immer mehr. Gestern habe ich sogar einen echten gesehen und ein Foto davon gemacht. Dabei kam mir der Gedanke, dass der Regenbogen zur Schöpfung gehört und ein Zeichen Gottes ist. Es steckt also noch viel mehr hinter diesem Regenbogen. In der Bibel heißt es:  "Meinen Bogen habe ich in die Wolken gesetzt, der soll ein Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde" (Gen 9,13).
Dieses bunte Farbband am Himmel ist doch eine herrliche Idee Gottes, finde ich. Gott sagt uns mit diesem phantastischen Zeichen, auch mit Dir habe ich meinen Bund geschlossen, ganz allein, persönlich mit Dir.
Gläubige haben bereits in alter Zeit, den Regenbogenfarben, folgende Deutungen zugeordnet:

  • Rot, die Farbe der Liebe. Gott liebt Dich!
  • Orange, die Farbe der Hoffnung. Du darfst immer Hoffnung haben!
  • Gelb, die Farbe der Ewigkeit. Durch Jesus haben wir eine Zukunft!
  • Grün, die Farbe des Wachstums. Gott sorgt für Dich!
  • Hellblau, die Farbe der Wahrheit. Gottes Wort ist die Wahrheit!
  • Indigo (Dunkelblau), die Farbe der Treue. Gott steht zu seinem Bund!
  • Violett, die Farbe der Buße und Versöhnung. Gott vergibt Deine Schuld.


Das Neue Testament hat ein anderes Zeichen für den Bund Gottes und das ist das Kreuz. Das Kreuz, an dem Christus gestorben ist, für uns und unsere Schuld. Es ist ein schreckliches Zeichen, aber durch die Auferstehung, ist es zu einem herrlichen Lebenszeichen geworden. Damit hat sich die Aussage des Regenbogens erfüllt. Kreuz und Regenbogen sind Gottes Sinnbilder seiner Liebe für uns.

Gerade jetzt, kurz vor Ostern, wird uns das Kreuz noch mal deutlich und in Zeiten von Corona bekommt der Regenbogen eine besondere Bedeutung. Für mich gehören zur Zeit beide zusammen und symbolisieren mir:

Liebe – Hoffnung – Zukunft – Sorge/ Fürsorge – Wahrheit – Treue – Versöhnung

Der schöne Regenbogen in den Wolken soll immer an Gottes bleibende Treue erinnern. Das gibt mir Hoffnung - gerade jetzt!

In der Bibel nachzulesen Genesis 6 - 9 oder einfach hier in kurzer Form:

Der Regenbogen ist im christlichen Glauben ein Zeichen der Treue Gottes. Im Alten Testament sandte Gott eine Sintflut über die Erde, um seine Schöpfung fast komplett auszulöschen. Noah, seine Familie und die Tiere überlebten jedoch in der schützenden Arche. Als die Flut vorüber war, erschuf Gott den Regenbogen und gab den Menschen sein Versprechen nie wieder eine solche Flut auf die Erde zu schicken. Im ersten Buch der Bibel (Genesis), im Alten Testament, wird diese Geschichte erzählt.

„Ich gebe euch das feste Versprechen, niemals mehr durch eine Flut die Erde und alle Lebewesen zu vernichten.« Und Gott sprach: »Ich gebe euch ein Zeichen als Garantie für den ewigen Bund, den ich mit euch und allen Lebewesen schließe: Ich setze meinen Bogen in die Wolken. Er ist das Zeichen meines unumstößlichen Bundes mit der Erde. Jedes Mal, wenn ich Regenwolken über die Erde schicke, wird der Regenbogen in den Wolken zu sehen sein. Dann werde ich an meinen Bund mit euch und mit allem, was lebt, denken. Niemals mehr wird eine Flut alles Leben auf der Erde vernichten. Wenn der Regenbogen in den Wolken steht, werde ich ihn ansehen, um mich an den ewigen Bund zu erinnern, den ich mit allen Lebewesen auf der Erde geschlossen habe.« Und Gott sprach zu Noah: »Ja, dies ist das Zeichen meines Bundes, den ich mit allen Geschöpfen auf der Erde schließe.«“ (Gen 9, 11- 17)

 

Aktion: Regenbogen

Liebe Kinder malt doch auch uns einen Regenbogen, damit wir damit zu Ostern die Kirche und die Fenster des Vitus Hauses schmücken können. Einfach euer Bild in den Briefkasten vom Pfarrbüro legen, dann finden wir es. Wir freuen uns auf viele Bilder von euch!

Herzlichen Gruß

Liane und Maria

 

Liebe Eltern und Kinder!

Die Situation durch die Corona Krise ist für euch Familien sicher nicht einfach. Aber sicher entwickelt manch eine/r kreativ die Tage….

Ein paar Ideen, sich auf unser Osterfest vorzubereiten, möchten wir euch vorstellen:  

Gemeinsam mit den Kindern die Palmstöcke basteln, ab Donnerstag, nächster Woche sind gesegnete Zweige in den Kirchen, davon kann man je einen Zweig in den Palmstock einarbeiten.

Einen Palmstock kann man auch vor die Tür eines Verwandten oder Nachbarn legen und vielleicht als Gruß ein schönes Lied für die lieben Leute singen! Oder ein Fotoschicken…
Über Ostern könnt Ihr auch zu Hause sprechen - wir schlagen Euch eine kreative Art zur Auseinandersetzung vor. Playmobil, Lego, Duplo, Stifte… sind in vielen Kinderzimmern zu finden. Damit kann man super auch biblische Szenen darstellen.

Jesus betet im Garten mit seinen Freunden                                  
                                                                                                                                                                 Die Soldaten kommen
Von Lewin Baalmann 9 Jahre aus Wippingen.

Wir schlagen vor die Bibeltexte (aus einer Kinderbibel oder online) gemeinsam zu lesen und anschließend das Gehörte mit den Figuren und vielleicht weiteren Hilfsmitteln in einem Standbild darzustellen oder ein Bild dazu zu malen. Z.B. den Einzug Jesu in Jerusalem (Palmsonntag), das letzte Abendmahl oder der Aufenthalt Jesu im Garten Gethsemane (Gründonnerstag), die Kreuzigungsszene auf Golgota (Karfreitag) oder das leere Grab und freudige Frauen (Ostern) oder das was beim Lesen so hängen bleibt oder jeweils an dem Tag die Szene die zum Tag passt!? Jede*r wie sie*er mag.

Die entstandenen Szenen und Bilder dürfen gerne fotografiert und an Maria Schröer  geschickt werden per Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder auch übers Handy  01511 -1317296 . Wir wollen diese Bilder auf der Homepage  veröffentlichen.

Vielleicht lässt sich, wenn sich alles beruhigt hat, auch eine kleine Ausstellung in der Kirche realisieren. ….Wir freuen uns auf viele, vielfältige Bilder!

Kreativ werden könnt ihr auch, wenn ihr Postkarten oder Bilder gestaltet, mit Grüßen an die Senioren im Haus Simeon oder Haus St. Marien oder mit einem Dankschön für alle Pfleger und Pflegerinnen. Diese gestalteten Karten und Bilder könnt ihr entweder in den Postkasten der Lathener Kirchengemeinde (Kirchstr.10, Pfarrbüro) oder in Lathen Wahn in den Postkasten vom Jugendheim werfen. In Renkenberge und Wippingen in die Briefkästen beim Pfarrbüro. Wir leiten alle Karten in der Karwoche weiter an die beiden Häuser!

Vielleicht lohnt sich auch ein Gang beim Haus St. Marien, dort ist im Wald der Kreuzweg mit 14 Stationen, den man mit der Familie beim Spaziergang gut entlanggehen und beten kann.

Auch kann man unter Katholisch für Anfänger tolle Infos zu Ostern, zur Erstkommunion oder Eucharistie (Hl. Messe) im Internet kleine 2 – 3 min Filmchen anschauen, die schweres einfach erklären.

Unter Katholisch.de gibt es auch im Internet für Kinder tolle Infos oder Anregungen zur Gestaltung der Osterzeit….

Das Bistum hat auch eine Kinderseite zum Spielen, Basteln und Rätseln: reliki.de. Glauben kommt vom Fragen  

Wer noch eine schöne Idee hat, um diese einmalige Osterzeit zu gestalten, mit Basteltipps oder anderen kreativen Ideen, bitte an uns wenden, wir geben die Ideen gerne weiter.