Aktuelles

 

Wir laden Sie herzlich ein zu den Rorate-Messen im Advent. Wir feiern diese während der Adventszeit stets am Freitagmorgen um 6.00 Uhr in der St. Vitus-Kirche.

Der Name „Rorate“ stammt von dem lateinischen Anfangswort des Eröffnungsverses "Tauet, ihr Himmel, von oben" und ein Kirchenlied beginnt mit den Worten "Tauet Himmel den Gerechten, Wolken regnet ihn herab". Dieser Eröffnungsvers wurde dem biblischen Buch Jesaja (Jes 45,8) entnommen.

Nach der Roratemesse sind alle herzlich zum Frühstück in das Vitushaus eingeladen.

 

Am Sonntag, dem 02.12. um 10.30 Uhr lädt die Kinderkirche wieder ein, ganz besonders alle Kinder ab 4 Jahren. Wir feiern den Advent, Beginn in der Vituskirche und anschl. im Karl-Borromäus-Haus.

Ergebnisse Pfarrgemeinderats- und Kirchenvorstandswahlen 2018

 

Herzlichen Dank allen Gemeindemitgliedern, die an der Wahl teilgenommen haben und allen Kandidaten, die sich bereit erklärt haben, in den Gremien mitzuarbeiten.

Für den Kirchenvorstand/ Pfarrgemeinderat haben 419 von 3487 Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben, das sind 12 %. Ungültige Stimmzettel: 2

Eine Ergebnisübersicht über die Wahlen im gesamten Bistum finden Sie hier.

Gewählte Mitglieder im Kirchenvorstand:

Wilfried Stolte                                289
Bernhard Pieper                             266
Adelheid Thünemann                    265
Karl Schlichter                               253
Bernhard Klaßen                           251
Jürgen Kampen                             191
Marlies Jansen                              184
Guido Kohnen                              165

Gewählte Mitglieder im Pfarrgemeinderat:

Brigitte Gartner                              352
Inga Dickebohm – Funke               317,5
Doris Wiggerthale                         306
Gisela Rogowski                            301,5
Renate Prütz                                 292
Joanna Dickmann                         226
Torsten Völker                               216
Sven Jansen                                  178
Elvira Kuhl                                     168
Sonja Jansen                                 154

Wir wünschen für die nächsten vier Jahre den neuen Gremienmitgliedern viel Freude, gutes Gelingen und Gottes reichen Segen für ihre neue Aufgabe!

 

Nicht nur Kinder freuen sich, wenn sie morgens ein Türchen öffnen können. Damit auch alle Erwachsenen jeden Tag eine kleine Überraschung bekommen, gibt es in diesem Jahr die 16. Auflage der Adventsimpulse.

Unter dem Titel "Advent ist..." gibt es vom 01. Dezember bis zum 1.  Weihnachtstag täglich einen kostenlosen kurzen Impuls per Mail und/oder WhatsApp. Wie gewohnt bestehen die Impulse aus einem markanten Bild, ergänzt um ein Stichwort, was Advent ist und einem kurzen Impulstext.

In diesem Jahr haben verschiedene Personen aus der Pfarreiengemeinschaft Ostercappeln - Bad Essen und Schwagstorf ihre persönliche Definition von Advent aufgeschrieben.
Herausgekommen sind nachdenkliche, Mut machende und gänzlich ungewohnte Texte rund um den Advent.

Hier können Sie sich anmelden: Anmeldung

 

https://www.pfarrbriefservice.de/sites/default/files/styles/xtra_large/public/atoms/image/392_stern-2_by_friedbert_simon_pfarrbriefservice.jpg?itok=G64u2vbdAm So., 25.11.18 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr können Sie gesellige Stunden in weihnachtlichem Ambiente im Haus St. Marien in Lathen genießen! Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Über Erbsensuppe am Mittag, werden am Nachmittag Kaffee und Kuchen, Glühwein und Waffeln angeboten.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit selbstgemachte Handwerksstücke zu erwerben.

Die BewohnerInnen und MitarbeiterInnen des Hauses St. Marien freuen sich auf Sie.

Bild: Friedbert Simon, in: Pfarrbriefservice.de

 

Nach der Erntedankmesse am 7.10.18 in unserer Pfarrkirche St. Vitus Lathen, die der Kirchenchor mitgestalten durfte, haben sich viele Gottesdienstbesucher über unseren Chorgesang positiv geäußert. Darüber haben wir uns sehr gefreut.

Wir möchten gerne weiterhin die Gottesdienste, auch an den Hochfesten und zu besonderen Anlässen mit passendem Chorgesang feierlich begleiten.

Um den Chor mit dieser ausgewogenen Stimmverteilung zu erhalten, werben wir um interessierte Sänger- und Sängerinnen. Frauen für die Sopran- und Altstimme und Männerstimmen für Tenor und Bass sind jederzeit herzlich willkommen.

Übrigens besteht unser Repertoire nicht nur aus geistlichen Liedern. Mit unseren kostümiert gestalteten weltlichen Auftritten sind wir über die Grenzen des Emslandes hinaus bekannt geworden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt – dann kommen Sie unverbindlich zur Probe montags um 19:30 Uhr in das Haus des Gastes oder melden Sie sich bei unserer Vorsitzenden Hermine Nicolas, Lathen, Tel.: 05933/1398

Bild: Birgit Seuffert; In: Pfarrbriefservice.de

 

„Deine Stimme - deine Kirche“: Das ist das Motto, nach dem am 10./11. November 2018 unser Pfarrgemeinderat (PGR)und unser Kirchenvorstand (KV) neu gewählt werden. Durch Ihre Stimme stärken Sie das ehrenamtliche Engagement in unserer Gemeinde und unterstützen alle, die bereit sind, sich in diesen Gremien für eine lebendige und zukunftsorientierte Kirche einzusetzen.

Endgültige Kanditatenliste für den Pfarrgemeinderat

·        Dickebohm-Funke, Inga
·        Dickmann, Joanna
·        Gartner, Brigitte
·        Jansen, Sonja
·        Jansen, Sven
·        Kuhl, Elvira
·        Prütz, Renate
·        Rogowski, Gisela
·        Völker, Torsten
·        Wiggerthale, Doris

Endgültige Kandidatenliste für den Kirchenvorstand

-      Jansen, Marlies
-      Kampen, Jürgen
-      Klaßen, Bernhard
-      Kohnen, Guido
-      Pieper, Bernhard
-      Schlichter, Karl
-      Stolte, Wilfried
-      Thünemann, Adelheid

Wahllokal der katholischen Kirchengemeinde St. Vitus Lathen: Vitushaus

Das Wahllokal ist zu folg. Zeiten geöffnet:

-      Samstag von 16.00 bis 19.00 Uhr
-      Sonntag von 9.30 bis 17.00 Uhr

 

„Deine Stimme - deine Kirche“: Das ist das Motto, nach dem am 10./11. November 2018 unsere Pfarrgemeinderäte (PGR)und Kirchenvorstände (KV) neu gewählt werden. Durch Ihre Stimme stärken Sie das ehrenamtliche Engagement in unserer Gemeinde und unterstützen alle, die bereit sind, sich in diesen Gremien für eine lebendige und zukunftsorientierte Kirche einzusetzen. Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand brauchen Menschen, die durch ihre Wahl legitimiert sind, mitzuentscheiden und mitzumachen.

Deshalb laden wir Sie ein: Machen Sie von Ihrem Stimmrecht Gebrauch und gehen Sie am 10./11. November wählen!    

Wahllokal Lathen: Vitushaus

Wahllokal Lathen-Wahn: Jugendheim/Pfarrheim,

Wahllokal Renkenberge: Gemeindehaus

Wahllokal Wippingen: Gemeindehaus

Wahlzeiten, Kandidaten und Kandidatinnen sowie weitere Infos erscheinen hier und in der nächsten Pfarrbriefausgabe (Ausgabe 17).

 

Vor drei Jahren ist Herr Maximilian Bergmann als Gemeindeassistent in unsere Pfarreiengemeinschaft Lathen, Lathen-Wahn, Renkenberge und Wippingen gekommen. Während dieser Zeit hat er sich eifrig für die Messdienerarbeit, die Firmvorbereitung und die Arbeit mit der Jugend, eingesetzt. Außerdem hat Herr Bergmann sich in vielen anderen Bereichen eingesetzt.

Gleichzeitig besuchte Herr Maximilian Bergmann auch die Ausbildungseinheiten, die im Rahmen der Ausbildung zum Gemeindereferenten vorgesehen waren.

Nach seinem erfolgreichen Ausbildungsabschluss im September 2018 wurde er als Gemeindereferent im Bistum Osnabrück ausgesandt. Zum November 2018 wird Herr Bergmann als Mitarbeiter zur Verwirklichung des Projektes „Jugendkloster Ahmsen“ vom Bischof eingesetzt.

Ihm wollen wir für seine Arbeit danken, zu seiner Aussendung als Gemeindereferent gratulieren und ihm für seine neue Stelle alles Gute wünschen.

Das tun wir am Sonntag, dem 21.10.2018 um 10.30 Uhr in der Hl. Messe in St. Vitus, Lathen und anschließend bei einem Empfang im Vitus Haus.

Zu diesem Ereignis lade ich alle Gemeinden in der Pfarreiengemeinschaft herzlich ein. Es wäre sehr schön, wenn die Messdiener aus Lathen zu diesem besonderen Tag kommen. Herr Maximilian Bergmann wird sich sehr freuen, wenn wir zahlreich erscheinen.

Lathen, Oktober 2018                                                            Pfarrer Francis Sanjeevi

Foto: (c) Marstall Clemenswerth

https://www.missio-hilft.de/fileadmin/_processed_/8/3/csm_missio-hilft-frauengebetskette_aa34ef9bfc.png

 

Am Donnerstag, den 18.10.18 um 19.30 Uhr: Frauengebetskette im Monat der Weltmission 2018 zum Thema: "Erleuchte und bewege uns". Vorbereit von den kfd-Frauen im Pfarrverbund.

Die Frauengebetskette ist eine Wort-Gottes-Feier. Sie lädt uns im Oktober zum weltkirchlich-solidarischen Gebet ein. Anlass bietet der „Monat der Weltmission“.

In dem Gottesdienst begegnen wir den Lebenssituationen und Glaubenszeugnissen der äthiopischen Christinnen. Wir begegnen ihrer Freude und Hoffnung, ihrer Stärke und Schönheit, Trauer und Angst, ihrer Lebenskraft und Spiritualität, ihrer Suche nach Frieden und Heimat. Die Frauengebetskette entsteht durch unsere Verbundenheit im Gebet und dadurch, dass wir im Oktober als Frauen an vielen Orten und in unterschiedlichen Gruppen zu Gott rufen: „erleuchte und bewege uns“.

Einen einführenden Film zum Weltmissionssontag und weitere Informationen findet Sie unter diesem Link.

Dazu laden wir alle ein!

Bild: missio; online unter: https://www.missio-hilft.de/mitmachen/weltmissionssonntag-2018/liturgie/frauengebetskette/
Aktuelle Seite: Home Aktuelles